Heartbids

Ford Fiesta Proto Rallye

Von unserem Team überprüft

Fahrzeugdetails

  • Baujahr
    2022
  • Karosserieform
    Coupé
    • Motor
      2000 cm³
    • Leistung
      250 KW / 340 PS
    • Getriebe
      Manuell
    • Antriebsart
      Allradantrieb
    • Exterieurfarbe
      Weiß
    • Interieurfarbe
      schwarz
  • Laufleistung
    400 km
  • TÜV
    Nein
    • Land
      DE
    • Stadt
      Burgau
  • Motor
    2000 cm³
  • Leistung
    250 KW / 340 PS
  • Getriebe
    Manuell

Beschreibung

Highlights

  • Straßenzulassungsfähiges Rallye Wettbewerbsfahrzeug 
  • Professioneller Aufbau mit hochwertigen Komponenten auf WRC-Niveau
  • Sehr guter Zustand mit geringer Einsatzzeit und Laufleistung

Fahrzeug-Historie

Während ein serienmäßiger Ford Fiesta in der Sportwagen- und Motorsportszene kaum ein großer Star ist, sieht die Sache plötzlich ganz anders aus, wenn es sich wie bei dem hier angebotenen Fiesta Proto um ein radikales, straßenzugelassenes Wettbewerbsfahrzeug handelt, das von einem Motorsportspezialisten aufgebaut wurde. 

Wer also nicht nur einen optisch spektakulären Auftritt sucht, sondern ein richtig heißes Sportgerät, das man sowohl auf Asphalt als auch auf Schotter fahren und sogar auf der Straße zulassen kann, ist hier genau richtig. Das alles bietet der Ford Fiesta Proto. Sowohl optisch als auch technisch hat diese Rallye-Version nichts mehr mit dem eher biederen Serien-Derivat zu tun. Es ist die höchste Ausbaustufe eines vom Spezialisten EVOLVE mit feinsten Komponenten aus dem Motorsport-Baukasten aufgebauten Rallyewagens. Und dieser braucht sich bei deutlich geringerem Kapitaleinsatz keineswegs vor den von M-Sport aufgebauten Ford-Werksfahrzeugen zu verstecken. Kein Wunder also, dass sich diese Fahrzeuge sowohl bei ambitionierten Privatfahrern als auch bei Profis großer Beliebtheit erfreuen und sowohl zum freien Fahren als auch im Wettbewerb eingesetzt werden.  

Der Aufbau des Protos nach dem Vorbild des M-Sport R5 wurde 2022 für den Einsatz in einer nationalen Rallyeserie in Auftrag gegeben. Dafür wurden Baukosten von deutlich über 100.000 Euro investiert. Das Fahrzeug wird zudem mit einem umfangreichen Teilepaket ausgeliefert, so dass es schnell sowohl für härtesten Schotter- als auch für schnellen Asphalteinsatz adaptiert werden kann. 

Der aggressive Kraftzwerg erfordert einen erfahrenen und mutigen Fahrer und hat, wenn er von kundiger Hand richtig bedient wird, das Potenzial, auf jedem Untergrund so ziemlich alles in Grund und Boden zu fahren. 

Exterieur & Interieur

Der Aufbau ist komplett mit entsprechender Fotodokumentation dokumentiert. Neben dem am R5 angelehnten Karosseriekit ist ein Iveco Überrollkäfig und Evo 8+9 Mechanik verbaut. Der Evo 8 Motor ist für das offene Gr.A Reglement neu aufgebaut (150 km von neu) und leistet mit dem 36mm Restriktor 340 PS. Ohne Restriktor sind es für dieses kompakte Fahrzeug wirklich extreme 450 PS. Zum Einsatz kommt ein neuer Evo 9 Turbo (mit 0km).

Koordiniert wird das Inferno durch das im Motorsport vielfach bewährte Motec M800 Steuergerät mit elektronischer Drosselklappe, Straßen- und Rennprogramm, einem Motec MDC Diffcontroller, Motec Dash + Schaltung + Log Anschluss, PDM + Tastatur + Funktasten am Lenkrad.

Die Leistung wird über ein sequentielles Drehnt-Getriebe mit Shifter übertragen (400km neu, 150km nach Revision).

Weiterhin zeichnet sich der Neuaufbau durch eine komplett neue Elektrik mit Rennanschlüssen, eine neue Bremsanlage, ein angepasstes Kühlsystem, eine neue Bos 3-Wege Asphaltaufhängung (600 km von neu), Profles Jumbo 3-Wege Schotteraufhängung (nur 200 km nach Revision) aus, sowohl Asphalt- als auch Schotterbremsen von Alcon und AP Racing (Asphalt Alcon Scheibe und Beläge 50km neu), Tilton Pedalbox, CrMo Antriebswellen (250km neu), FIA homologierter Rennkraftstofftank, homologierter Sitz und entsprechende Sicherheitsgurte, Schotter Kevlar Schutz und vieles mehr (siehe Bilder). 

Technischer Zustand

Der Ford Fiesta Proto wurde 2022 komplett neu aufgebaut. Nach Angaben des Besitzers hat die Karosserie seitdem nur ca. 400 km Rallyeeinsatz in einer nationalen Rallyeserie absolviert. Die Komponenten wurden teilweise revidiert und haben noch weniger Kilometer auf der Uhr. Insgesamt befindet sich das Fahrzeug in einem sehr guten und einsatzbereiten Zustand. Derzeit ist der Proto auf Asphalt spezifiziert. 

Das Fahrzeug kam 2023 im Rahmen eines Tausches gegen ein Rundstreckenrennfahrzeug zum jetzigen Besitzer nach Deutschland und wurde seitdem nicht mehr eingesetzt. 

Das Fahrzeug wird im Kundenauftrag angeboten. 

Zubehör

  • 30 Felgen (~ Hälfte Asphalt - Hälfte Schotter)
  • 16 Reifen (~ Hälfte Asphalt - Hälfte Schotter, Michelin/ Pirelli/ Hankook, alle ~50%)
  • Schotterfahrwerk Proflex Jumbo
  • Schotterbremsen mit Scheiben, Bremssätteln und Belägen
  • Schotter-Stabi
  • Schotter-Schutzvorrichtungen
  • 2 Antriebswellen
  • 2 Achsen
  • Lichtmaschine
  • Anlasser
  • Federn 6-8 Stück
  • Vordere Querlenker
  • Hintere Querlenker
  • Bremsscheibe + Beläge vorne
  • Bremsscheibe + Beläge hinten
  • Evo Schotterbremsensatz vorne
  • Evo Schotterbremsensatz hinten
  • Ersatzturbo, geprüft und funktionstüchtig
  • Motorhalterungen
  • Getriebelagerung
  • Drosselklappenstutzen
  • verschiedene Sensoren
  • Zahnstange
  • spezielles Ladekabel für die Batterie
  • Kupplungen zum Tanken
  • Auspuffrohr
  • hintere Stoßstange
  • verschiedene Kevlar-Karosserieschutzteile
  • verschiedene Teile für Kühlsystem
  • weitere Klein- und Sonderteile 

Standort

Burgau, DE

Aktivitäten

Zeige:

Bezahlung

FAQ

Um bieten zu können, muss man sich als Bieter registrieren. Der Registrierungsprozess auf HeartBids beinhaltet auch die Registrierung bei unserem kostenlosen Treuhandservice. Zum Schutz unserer Verkäufer und zur Erfüllung gesetzlicher Auflagen (EG-Richtlinie 2005/60/EG) muss in diesem Zuge deine Identität überprüft werden. HeartBids erfüllt höchste Datenschutzauflagen und teilt Informationen aus dem Prozess der Identitätsüberprüfung niemals öffentlich. Wir teilen lediglich mit, ob die Überprüfung erfolgreich war.

Mit einem Sofortgebot wird der eingegebene Betrag sofort als Gebot bestätigt. Das heißt, du kannst große Gebotssprünge – ohne zahlreicher kleiner Zwischengebote – vornehmen.

Der Bietagent erlaubt es dir, ein Maximalgebot zu setzen und für dich bis zu deinem Maximalgebot automatisch mitzubieten. Dabei erhöht der Bietagent immer um das aktuelle Mindestgebot. Der Bietagent ist besonders dann interessant, wenn du zum Ende der Auktion nicht aktiv an der Auktion teilnehmen kannst und in Abwesenheit mitbieten möchtest.

Bitte beachte, dass bei mehreren identischen Höchstgeboten immer der Bieter den Zuschlag erhält, der sein Gebot zuerst gesetzt hat!
Die Mindestgebote sind abhängig vom aktuellen Stand der Auktion. Bis 50.000,00 € ist das Mindestgebot 250 €, zwischen 50.001 € bis 100.000 € sind es 500 € und ab 100.001 € liegt das Mindestgebot bei 1.000 €.
Sobald du eine Auktion gewonnen hast, wirst du von unserem Treuhänder per E-Mail aufgefordert, den Fahrzeugpreis plus Provision auf das nur für diese Transaktion eingerichtete Treuhandkonto einzuzahlen. Gleichzeitig kannst du mit dem Verkäufer in Kontakt treten und die Fahrzeugübergabe organisieren. Der Verkäufer wird vom Treuhänder informiert, sobald du das Geld eingezahlt hast. In diesem Moment beginnt eine 14-tägige Auszahlungsfrist, nach der das Geld automatisch an den Verkäufer ausgezahlt wird, solange du der Auszahlung nicht widersprichst. Solltest du eine längere Auszahlungsfrist, z.B. wegen langer Transportwege, benötigen, kannst du die automatische Auszahlung stoppen. Du bist aber verpflichtet das Geld sofort freizugeben, sobald das Fahrzeug bei dir ist und es der Beschreibung entspricht.
Die Gebühren für Käufer liegt bei 6% (inkl. 19% MwSt.) des Auktionserlöses oder mindestens 600€ (inkl. 19% MwSt.). Mit steigendem Auktionserlös fällt die prozentuale Höhe der Gebühren. Die genaue Höhe der Gebühren kannst du unser Gebühren entnehmen.
Mehrwert für Käufer:

Die treuhandbasierte Zahlungsabwicklung erfolgt in einer sicheren Abfolge von Schritten und verhindert dadurch, dass du am Ende des Tages ohne Geld und Ware dastehst oder du für etwas bezahlst, dass nicht den Angaben entspricht. Mit der Treuhand kannst du dir sicher sein, dass dein Vertragspartner bemüht ist, das Grundgeschäft schnell und zu deiner Zufriedenheit auszuführen.

Bei persönlicher Fahrzeugübergabe musst du keinen Umweg über deine Bank machen, um große Mengen Bargeld abzuheben und dieses unsicher von A nach B zu transportieren – sondern du bezahlst bei Übergabe schnell und einfach mit einem Klick.

Mehrwert für Verkäufer

Du musst kein finanzielles Vorleistungsrisiko eingehen. Der Käufer bezahlt den vereinbarten Preis bevor du die Waren verschickst. Ist das Geld auf dem Treuhandkonto eingegangen, kommt der Käufer/Auftraggeber nicht mehr ohne deine Zustimmung an das Geld. Rückbuchungen sind damit ausgeschlossen.