Heartbids

Fiat 500 L

Von unserem Team überprüft

Fahrzeugdetails

  • Baujahr
    1971
  • Karosserieform
    Limousine 2-türig
    • Motor
      499 cm³
    • Leistung
      13 KW / 18 PS
    • Getriebe
      Manuell
    • Antriebsart
      Heckantrieb
    • Exterieurfarbe
      Blau
    • Interieurfarbe
      Braun
  • Laufleistung
    50000 km
  • H-Zulassung
    Ja
  • TÜV
    TÜV bis 10/2025
    • Land
      DE
    • Stadt
      Wunsiedel
  • Motor
    499 cm³
  • Leistung
    13 KW / 18 PS
  • Getriebe
    Manuell

Beschreibung

Highlights

  • Mit Neuteilen restauriert
  • Abarth-Look
  • Niedrige Unterhaltskosten

Fahrzeug-Historie

Selten wurde ein Auto mit mehr Kosenamen bedacht als der Fiat 500 Nuovo: Auf Knutschkugel, Topolino (Mäusschen) oder gar Enzo, frei nach dem legendären Ferrari-Partriarch Enzo Ferrari, wurde der knuddelige Kleinstwagen getauft. Und noch heute fliegen dem Fiat mit dem Teddybären-Gesicht die Herzen aller Verkehrsteilnehmer und Klimakleber zu. Dieser angebotene Fiat 500 von 1971 verbrachte die meiste Zeit seines Lebens im sonnigen Italien. Dort wurde der 500er komplett mit Neuteilen restauriert, bevor er 2012 nach Deutschland kam. Mit zahlreichen Abarth-Teilen veredelt wurde so aus einer Knutsch- eine Rennkugel. Der Anbieter betrachtete den 500er als zusätzliches Familienmitglied, das nur zufällig in der Garage wohnt. Ein Fahrzeug-Gutachten von 2012 belegt einen Zustand von 2+ für den kleinen Zweisitzer. Aufgrund der guten Pflege hat sich dieser Zustand nicht verändert, wie zahlreiche Belege und Rechnungen zeigen. Laut dem Besitzer ist das Fahrzeug in seiner Obhut unfallfrei gewesen.   

Exterieur & Interieur

In klassischem Baby-Blau zieht der kleine Italiener alle Blicke auf sich, garniert mit zahlreichen Abarth-Decals und zeitgenössischen Motorsport-Aufklebern. Selbst das Sonne spendende Faltdach wurde erneuert und mit einem Chequered-Flag-Muster aufgewertet. In den kleinen Radhäusern stemmen sich Aluminium-Räder im Abarth-Design 5x12 und 145er „Breitreifen“ gegen den Asphalt. Ein hübsches Add-On sind die Chrombügel der Lusso-Stoßstangen. Ein weiteres zeitgenössisches Detail ist der „Haubenaufsteller, der dem luftgekühlten Twin eine Extraportion Luft zufächert. Im Innenraum des Fiat fand bei der Restaurierung eine optische und sportliche Aufwertung statt. Zeitgenössische Schalensitze mit integrierten Kopfstützen sorgen nun mit nachgerüsteten Dreipunktgurten für etwas Sicherheit und ein kleines Holzlenkrad für mehr Griffigkeit. Eine Mittelkonsole umkleidet den sonst nackt stehenden Holzschaltknauf. Sitze und Türverkleidungen sind in einem zur hellblauen Aussenfarbe passenden echten braunen Leder und Teppich ausgeschlagen.

Technischer Zustand

Im Zuge der Überarbeitung wurde der originale 500er Twin komplett überholt und mit einem Doppelrohr-Sportauspuff versehen. Auf Grund der Zuverlässigkeit sahen die Restaurierer von weiteren Tuning-Maßnahmen ab. Das Viergang-Getriebe (Achtung: 1. Gang unsynchronisiert) mit seinem dünnen Schaltstock schaltet wie am ersten Tag. Mit den 145er Breitreifen auf Abarth-Felgen und einem optimierten Fahrwerk ist der Fiat-Abarth-Lenker der König der Kreisverkehre. Selbstverständlich sind alle Fahrzeugänderungen in den Papieren eingetragen und das Fahrzeug besitzt ein H-Kennzeichen.

Das Fahrzeug wird im Kundenauftrag angeboten.

Standort

Wunsiedel, DE

Aktivitäten

Zeige:

Bezahlung

FAQ

Um bieten zu können, muss man sich als Bieter registrieren. Der Registrierungsprozess auf HeartBids beinhaltet auch die Registrierung bei unserem kostenlosen Treuhandservice. Zum Schutz unserer Verkäufer und zur Erfüllung gesetzlicher Auflagen (EG-Richtlinie 2005/60/EG) muss in diesem Zuge deine Identität überprüft werden. HeartBids erfüllt höchste Datenschutzauflagen und teilt Informationen aus dem Prozess der Identitätsüberprüfung niemals öffentlich. Wir teilen lediglich mit, ob die Überprüfung erfolgreich war.

Mit einem Sofortgebot wird der eingegebene Betrag sofort als Gebot bestätigt. Das heißt, du kannst große Gebotssprünge – ohne zahlreicher kleiner Zwischengebote – vornehmen.

Der Bietagent erlaubt es dir, ein Maximalgebot zu setzen und für dich bis zu deinem Maximalgebot automatisch mitzubieten. Dabei erhöht der Bietagent immer um das aktuelle Mindestgebot. Der Bietagent ist besonders dann interessant, wenn du zum Ende der Auktion nicht aktiv an der Auktion teilnehmen kannst und in Abwesenheit mitbieten möchtest.

Bitte beachte, dass bei mehreren identischen Höchstgeboten immer der Bieter den Zuschlag erhält, der sein Gebot zuerst gesetzt hat!
Die Mindestgebote sind abhängig vom aktuellen Stand der Auktion. Bis 50.000,00 € ist das Mindestgebot 250 €, zwischen 50.001 € bis 100.000 € sind es 500 € und ab 100.001 € liegt das Mindestgebot bei 1.000 €.
Sobald du eine Auktion gewonnen hast, wirst du von unserem Treuhänder per E-Mail aufgefordert, den Fahrzeugpreis plus Provision auf das nur für diese Transaktion eingerichtete Treuhandkonto einzuzahlen. Gleichzeitig kannst du mit dem Verkäufer in Kontakt treten und die Fahrzeugübergabe organisieren. Der Verkäufer wird vom Treuhänder informiert, sobald du das Geld eingezahlt hast. In diesem Moment beginnt eine 14-tägige Auszahlungsfrist, nach der das Geld automatisch an den Verkäufer ausgezahlt wird, solange du der Auszahlung nicht widersprichst. Solltest du eine längere Auszahlungsfrist, z.B. wegen langer Transportwege, benötigen, kannst du die automatische Auszahlung stoppen. Du bist aber verpflichtet das Geld sofort freizugeben, sobald das Fahrzeug bei dir ist und es der Beschreibung entspricht.
Die Gebühren für Käufer liegt bei 6% (inkl. 19% MwSt.) des Auktionserlöses oder mindestens 600€ (inkl. 19% MwSt.). Mit steigendem Auktionserlös fällt die prozentuale Höhe der Gebühren. Die genaue Höhe der Gebühren kannst du unser Gebühren entnehmen.
Mehrwert für Käufer:

Die treuhandbasierte Zahlungsabwicklung erfolgt in einer sicheren Abfolge von Schritten und verhindert dadurch, dass du am Ende des Tages ohne Geld und Ware dastehst oder du für etwas bezahlst, dass nicht den Angaben entspricht. Mit der Treuhand kannst du dir sicher sein, dass dein Vertragspartner bemüht ist, das Grundgeschäft schnell und zu deiner Zufriedenheit auszuführen.

Bei persönlicher Fahrzeugübergabe musst du keinen Umweg über deine Bank machen, um große Mengen Bargeld abzuheben und dieses unsicher von A nach B zu transportieren – sondern du bezahlst bei Übergabe schnell und einfach mit einem Klick.

Mehrwert für Verkäufer

Du musst kein finanzielles Vorleistungsrisiko eingehen. Der Käufer bezahlt den vereinbarten Preis bevor du die Waren verschickst. Ist das Geld auf dem Treuhandkonto eingegangen, kommt der Käufer/Auftraggeber nicht mehr ohne deine Zustimmung an das Geld. Rückbuchungen sind damit ausgeschlossen.