Heartbids

BMW Z 1 Roadster

Von unserem Team überprüft

Fahrzeugdetails

  • Baujahr
    1989
  • Karosserieform
    Cabriolet
    • Motor
      2494 cm³
    • Leistung
      125 KW / 170 PS
    • Getriebe
      Manuell
    • Antriebsart
      Heckantrieb
    • Exterieurfarbe
      Hellrot
    • Interieurfarbe
      Tarnung / Schwarz
  • Laufleistung
    54300 km
  • H-Zulassung
    Ja
  • TÜV
    TÜV bis 07/2024
    • Land
      DE
    • Stadt
      Wunsiedel
  • Motor
    2494 cm³
  • Leistung
    125 KW / 170 PS
  • Getriebe
    Manuell

Beschreibung

Highlights

  • Seit 1992 in einer Hand
  • 300 km gelaufen
  • Dekra Gutachten Note 2+

Fahrzeughistorie

Der hier angebotene BMW Z1 stammt aus dem Baujahr 1989 und wurde im Mai 1990 zugelassen. Seit 1992 befindet sich der BMW beim heutigen Besitzer. Der Z1 wurde in der Farbe Hochrot ausgeliefert und nach einem Unfallschaden vom Erstbesitzer lila lackiert. Die aktuellen Besitzer haben das Fahrzeug komplett zerlegen und im originalen Farbton Hochrot fachmännisch neu lackieren lassen. Der Z1 wurde nur sporadisch bewegt und ist insgesamt nur ca. 54.300 km gefahren worden. Seit dem Dekra Gutachten in 2016 wurde der Z1 weniger als 4.000 km bewegt. 2020 wurde ein H-Gutachten erstellt.

Interieur & Exterieur

Das Dekra Gutachten aus dem Jahr 2016 bescheinigt dem Z1 einen guten bis sehr guten Zustand innen und außen. Die Innenausstattung in Vollleder „Grau“ habe wie Teppiche und Einstiegsleisten nur leichte Gebrauchspuren. Die Lackierung sei laut Gutachten fachmännisch und mit höchster Sorgfalt ausgeführt worden. Auch Anbau- und Zierteile seien in sehr gutem Zustand. Ebenso das Verdeck. Insgesamt bescheinigt das Gutachten eine Note 2+. Laut Verkäufer ist der Zustand nach wie vor wie im Gutachten beschrieben.

Technik

Laut Verkäufer machen weder der 2,5-Liter-Reihensechszylinder-Motor mit 170 PS (125 KW), noch das manuelle 5-Gang-Getriebe Problem. Der Z1 fahre sich wie ein Jahreswagen. Das Gutachten der Dekra von 2016 spricht ebenfalls von einem guten bis sehr guten technischen Zustand. Am Unterboden befänden sich lediglich normale Gebrauchsspuren. Hinweise auf Unfallschäden waren für den Gutachter nicht ersichtlich. Die Verkäufer können sich aber an einen von BMW reparierten Schaden erinnern, haben jedoch keine weiteren Details. Da der Z1 nur wenig bewegt wurde, fanden die Wartungen nicht in regelmäßigen Abständen statt, wurden aber durchgeführt. Die aktuellen Besitzer haben am Fahrzeug einen Kaltlaufregler (KLR-BM06, Twin-Tec) und eine Edelstahl-Abgasanlage von Bastuck verbauen lassen. Laut Gutachter lag kein Nachweis für die Laufleistung vor. Aufgrund des Zustands des Fahrzeugs sei sie aber plausibel.

Standort

Wunsiedel, DE

Aktivitäten

Zeige:

Bezahlung

  • Paylax

    Sichere Zahlung über den Paylax Treuhand-Service. Mehr Infos

  • Transfer / Cash

    Bezahlung per Überweisung oder Bar. Mehr Infos

FAQ

Um bieten zu können, muss man sich als Bieter registrieren. Der Registrierungsprozess auf HeartBids beinhaltet auch die Registrierung bei unserem kostenlosen Treuhandservice. Zum Schutz unserer Verkäufer und zur Erfüllung gesetzlicher Auflagen (EG-Richtlinie 2005/60/EG) muss in diesem Zuge deine Identität überprüft werden. HeartBids erfüllt höchste Datenschutzauflagen und teilt Informationen aus dem Prozess der Identitätsüberprüfung niemals öffentlich. Wir teilen lediglich mit, ob die Überprüfung erfolgreich war.

Mit einem Sofortgebot wird der eingegebene Betrag sofort als Gebot bestätigt. Das heißt, du kannst große Gebotssprünge – ohne zahlreicher kleiner Zwischengebote – vornehmen.

Der Bietagent erlaubt es dir, ein Maximalgebot zu setzen und für dich bis zu deinem Maximalgebot automatisch mitzubieten. Dabei erhöht der Bietagent immer um das aktuelle Mindestgebot. Der Bietagent ist besonders dann interessant, wenn du zum Ende der Auktion nicht aktiv an der Auktion teilnehmen kannst und in Abwesenheit mitbieten möchtest.

Bitte beachte, dass bei mehreren identischen Höchstgeboten immer der Bieter den Zuschlag erhält, der sein Gebot zuerst gesetzt hat!
Die Mindestgebote sind abhängig vom aktuellen Stand der Auktion. Bis 50.000,00 € ist das Mindestgebot 250 €, zwischen 50.001 € bis 100.000 € sind es 500 € und ab 100.001 € liegt das Mindestgebot bei 1.000 €.
Sobald du eine Auktion gewonnen hast, wirst du von unserem Treuhänder per E-Mail aufgefordert, den Fahrzeugpreis plus Provision auf das nur für diese Transaktion eingerichtete Treuhandkonto einzuzahlen. Gleichzeitig kannst du mit dem Verkäufer in Kontakt treten und die Fahrzeugübergabe organisieren. Der Verkäufer wird vom Treuhänder informiert, sobald du das Geld eingezahlt hast. In diesem Moment beginnt eine 14-tägige Auszahlungsfrist, nach der das Geld automatisch an den Verkäufer ausgezahlt wird, solange du der Auszahlung nicht widersprichst. Solltest du eine längere Auszahlungsfrist, z.B. wegen langer Transportwege, benötigen, kannst du die automatische Auszahlung stoppen. Du bist aber verpflichtet das Geld sofort freizugeben, sobald das Fahrzeug bei dir ist und es der Beschreibung entspricht.
Die Gebühren für Käufer liegt bei 6% (inkl. 19% MwSt.) des Auktionserlöses oder mindestens 600€ (inkl. 19% MwSt.). Mit steigendem Auktionserlös fällt die prozentuale Höhe der Gebühren. Die genaue Höhe der Gebühren kannst du unser Gebühren entnehmen.
Mehrwert für Käufer:

Die treuhandbasierte Zahlungsabwicklung erfolgt in einer sicheren Abfolge von Schritten und verhindert dadurch, dass du am Ende des Tages ohne Geld und Ware dastehst oder du für etwas bezahlst, dass nicht den Angaben entspricht. Mit der Treuhand kannst du dir sicher sein, dass dein Vertragspartner bemüht ist, das Grundgeschäft schnell und zu deiner Zufriedenheit auszuführen.

Bei persönlicher Fahrzeugübergabe musst du keinen Umweg über deine Bank machen, um große Mengen Bargeld abzuheben und dieses unsicher von A nach B zu transportieren – sondern du bezahlst bei Übergabe schnell und einfach mit einem Klick.

Mehrwert für Verkäufer

Du musst kein finanzielles Vorleistungsrisiko eingehen. Der Käufer bezahlt den vereinbarten Preis bevor du die Waren verschickst. Ist das Geld auf dem Treuhandkonto eingegangen, kommt der Käufer/Auftraggeber nicht mehr ohne deine Zustimmung an das Geld. Rückbuchungen sind damit ausgeschlossen.